Sie befinden sich hier:  >>  Unternehmen  >>  Unsere Geschichte

Die Erfolgsgeschichte beginnt...

"Das Alte stürzt, es ändert sich die Zeit,
Und neues Leben blüht aus den Ruinen." (Schiller: Wilhelm Tell)

Die Ursprünge unseres Unternehmens gehen zurück auf den Konkurs des Bielefelder Kassenherstellers Anker Werke AG im Jahre 1976.

Die vier mittelbadischen Anker-Mitarbeiter Horst Eigenmann, Erich Schley, Horst Bußhardt und Karl-Friedrich Krauth nutzten die Krise als Chance und gründeten ihr eigenes Unternehmen, die CKS Computer-Kassen-Systeme GmbH.

Bereits zwei Jahre später konnten die erfolgreichen Gründer im Industriegebiet Elgersweier ein eigenes Betriebsgebäude errichten.

 

Start in das PC-Zeitalter

Mitte der Achtziger Jahre wurde die Idee umgesetzt, für den entstehenden Markt kleinerer und mittlerer Computersysteme eine Tochtergesellschaft zu gründen. Aus der Procom Computersysteme wurde 1985 aus namensrechtlichen Gründen die Schley & Haake Datentechnik.

Bereits kurz nach der Gründung bildeten sich die Schwerpunkte heraus, die bis heute das Unternehmen prägen:

Wolfgang Schley, damaliger technischer Geschäftsführer, erkannte früh die Überlegenheit von  Netzwerkarchitekturen gegenüber dem Master/Slave-Prinzip der damals vorherrschenden Zentralrechner.

Mit Compaq (PCs) und Novell / Schneider & Koch (Netzwerkbetriebssystem und -hardware) wurden wir Partner der innovativsten Hersteller dieser Zeit.

Mit dem Compaq Portable legte das Unternehmen den Grundstein für die spätere Marktführerschaft bei PCs. Heute gehört Compaq zum Hewlett Packard Konzern


Im selben Jahr etablierte der neue Geschäftsführer Harald Haake den Geschäftsbereich Softwareentwicklung - zunächst mit Branchenlösungen für die klassischen Zielgruppen der CKS, Hotellerie und Einzelhandel, ab 1986 zunehmend mit den Schwerpunkten Industrie und Großhandel.In dieser Zeit gewannen wir zahlreiche Kunden wie Hagusta, Huber, Kratzer und Schäfer, deren IT-Partner wir bis heute ohne Unterbrechung sind.

Aus schley & haake wird haake & partner

Die größte Zäsur in der bisherigen Unternehmensgeschichte brachten die Jahre 1991 und 1992:

Harald Haake übernahm im Rahmen eines Management Buy Out die Geschäftsbereiche Systeme & Netzwerke und PPS-Entwicklung.

Sukzessive übernahm die CKS auch die edv-technische Betreuung ihrer Stammkunden Hotels und Einzelhandel.

Ebenfalls 1992 lösten wir die bisherigen individuellen Softwarelösungen vieler Kunden ab - durch Daisy, eine betriebswirtschaftliche Komplettlösung (ERP II), die durch ihre hochmodulare Architektur die Vorzüge von Standardsoftware mit der Flexibilität individueller Lösungen optimal kombiniert.

Die Schley & Haake Datentechnik - heute haake informatik GmbH - wurde zur internen Entwicklungs- und Dienstleistungsgesellschaft, das operative Geschäft übernahm die haake & partner datentechnik GmbH.

Alles aus einer Hand

1996 entstand Computer Corner, das kleine aber feine PC-Fachgeschäft für kleine Unternehmen, Schulen und private PC-Anwender.

Dem beginnenden Internetboom standen wir zunächst abwartend gegenüber, mussten aber bald erkennen, dass - aller übertriebenen Euphorie zum Trotz - die neue Technik ungeahnte Möglichkeiten bot.

Durch die langjährige Geschäftsbeziehung zu ICT, einem der Gründungsgesellschafter der Web Commerce bot sich eine Zusammenarbeit mit diesem bereits etablierten Internetdienstleister an, die Ende 2000 zur Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung führte.

Endlich vereint

2003 ergab sich die Möglichkeit, das Betriebsgebäude der CKS zu übernehmen, so dass sich heute alle Geschäftsbereiche unter einem Dach befinden - am "historischen Standort" .

Jubiläum

Unter dem Motto "Fünf und Zwanzig" feierten wir am 24.11.2004 mit zahlreichen Kunden im Foyer des Salmen das Doppeljubiläum "5 Jahre Web Commerce" und "Zwanzig Jahre Haake Informatik".

zurück  |  Home  |  nach oben  |  Seite drucken  |  Per E-Mail versenden