Sie befinden sich hier:  >>  Systeme+Netzwerke  >>  Systeme

Systeme

Vor einigen Jahren noch war der Trend zur Zentralisierung von Serverdiensten, meist in Form von Großrechnern, der favorisierte Weg von Unternehmen. Zwischenzeitlich ist es in den meisten Fällen sinnvoll, Dienste und Applikationen voneinander zu trennen. Dies bietet eine deutlich höhere Stabilität und vermindert Ausfallzeiten.

Die Gesamtkomplexität im Rechenzentrum nimmt stetig zu, die Anforderungen an Verfügbarkeit und Leistung wachsen. Dezentralisierung jedoch ermöglicht die Wartung einzelner Systeme. Wird ein System zu Wartungszwecken heruntergefahren (oder fällt es aus), sind die übrigen noch verfügbar. Dies betrifft alle Serversysteme. Daher ist es unerheblich, ob es sich um homogene oder heterogene IT-Landschaften, um Hochverfügbarkeitslösungen oder Einzelsysteme handelt.

Durch Zertifizierungen bei allen marktführenden Herstellern sowie langjähriger Projekterfahrung unterstützt Sie Haake & Partner bei der Auswahl der für Sie am besten geeigneten Lösung. Unsere Systemingenieure verfügen dabei über aktuelles Know How und tiefgehende Erfahrungen in Windows- und Linux-Systemen. Beginnend bei der Beratung, über die Planung, bis hin zur Projektumsetzung sind wir dabei an Ihrer Seite, um das für Ihr Unternehmen bestmögliche Ergebnis zu erreichen.

zurück  |  Home  |  nach oben  |  Seite drucken  |  Per E-Mail versenden
Ihre Ansprechpartner:

Jürgen Masuch
Vertriebsbeauftragter

Kronberg Maik
Leiter Systemtechnik

Das sagen unsere Kunden

Kundenmeinungen:
ThermoTex, Schutterwald
Bild

Markus Bucher
Leiter der EDV-Abteilung
ThermoTex

„Performanceprobleme und ständige Serversystemveränderungen gehören der Vergangenheit an.”